Aktuelles

Telefon Pflegedienst
Erlangen und nördl., östl. Landkreis ERH
Tel.: 09131 / 12 08 90
Herzogenaurach
Tel.: 09132 / 16 67
Höchstadt/Aisch
Tel.: 09193 / 50 12 60
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

stellenangebote

EB Logo blau 1Das aktuelle Präventationsprogram mit den Veranstaltungen in diesem Halbjahr ist erschienen.

Sie finden wieder die Gruppe „Girls only“ nur für Mädchen. Für Eltern und weitere Interessierte bieten wir einen Vortrag zum Thema "Selbstverletzendes Verhalten" mit dem Titel „Auf Messers Schneide“ an.

12 10 Spendenuebergabe SparkasseDie Sparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach setzte auch in 2018 ihre vorweihnachtliche Tradition mit der jährlichen Weihnachtsspenden-Übergabe fort. Dabei unterstützt sie gemeinnützige Projekte von Einrichtungen mit karitativem und sozialem Charakter, aber auch Verbände und Institutionen aus den Bereichen Sport, Kultur, Umwelt und Bildung.

Ausgabe Lesezeichen Winter 2018

Die Winter-Ausgabe des neu erschienenen Caritas LeseZeichens gibt einen Einblick in die vielseitigen Aktivitäten rund um unseren Wohlfahrtsverband in den vergangenen Monaten.
Im Magazin können Sie u.a. lesen über die 40 Jahre-Jubiläen des Roncallistifts und der Erziehungsberatung in Herzogenaurach, unsere Kinderspielgruppe HerzoMäuse, das Angebot "Laufen für die Seele" und die Herbstsammlung mit Gottesdienst. Sie finden außerdem eine Vorschau für die Termine unserer Veranstaltungen.

Auf unserer Homepage können Sie das "Caritas LeseZeichen" direkt online lesen oder sich Ihr eigenes Exemplar in gedruckter Form mithilfe eines Online-Formulars bestellen.

40 jahre logoMit einem Geburtstagslied begrüßte das Team der Beratungsstelle die zahlreichen Gäste, unter anderem ehemalige Mitarbeiter der Beratungsstelle, Vertreter aus Presse und Politik und Kooperationspartner aus der psychosozialen Landschaft im Gemeindezentrum St. Otto in Herzogenaurach. Anhand der anschließenden Zeitreise durch diese 40 Jahre, garniert mit Musik und Familienbildern aus dieser Zeit konnten die Gäste die Entwicklung der Stelle nacherleben. Altlandrat Eberhard Irlinger und der langjährige Stellenleiter Herbert Schneider berichteten von den Anfangsjahren, ehe Alois Ott, Ute Zahlik und Simone Steiner als Mitarbeiter die Zeitreise bis in die Gegenwart fortsetzten. Mit ihren Perspektiven auf die Beratungsstelle und auf Familie bereicherten Dekan Kilian Kemmer, Heike Krahmer als Leitung des Jugendamtes und Renate Schroff als 2. Bürgermeisterin Herzogenaurachs die Feier.

 

Lobbyarbeit für Kinderreiche

Es gibt nicht genug bezahlbaren Wohnraum. Dies war das Hauptproblem kinderreicher Familien, das beim Austausch von Erzbischof Dr. Ludwig Schick mit Beraterinnen und Beratern der Caritas zur Sprache kam. Die Begegnung fand in der Zentrale des Caritasverbandes für die Erzdiözese Bamberg statt. Anlass war die Übergabe von Fördergeldern, die die bischöfliche Stiftung „Kinderreich“ für Einzelfallhilfe und Projekte zur Verfügung stellt.
Es fehlen Sozialwohnungen und es werden insgesamt zu wenige Wohnungen errichtet, berichtete Ute Böhm von der Caritas Fürth. Und wenn gebaut werde, seien die Wohnungen meist zu teuer. Daher helfe die Caritas ihren Klienten bei der Wohnungssuche. Dabei engagiere sich auch ein Ehrenamtlicher.
Daher verwundert nicht, dass die Einzelfallhilfen der Stiftung, die über die Caritas-Beratungsstellen an Familien mit geringem Einkommen weitergegeben werden, diese gerade bei Wohnungseinrichtung und Haushaltsgeräten unterstützen. So kommt ein Zuschuss einer siebenköpfigen Familie aus Syrien zugute, die nach ihrem Auszug aus der Flüchtlingsunterkunft in einer spartanisch eingerichteten Wohnung lebt und Möbel und Haushaltsgegenstände benötigt. Einer Familie mit fünf Kindern wurde ein Wäschetrockner finanziert, weil es Probleme bereitete, im Winter die viele Wäsche an der Luft zu trocknen. Insgesamt bewilligte die Stiftung „Kinderreich“ 31 Anträge auf Einzelfallhilfe in einer Gesamthöhe von 25.250 Euro.

Telefon Pflegedienst
Erlangen und nördl., östl. Landkreis ERH
Tel.: 09131 / 12 08 90
Herzogenaurach
Tel.: 09132 / 16 67
Höchstadt/Aisch
Tel.: 09193 / 50 12 60
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Caritas für Sie vor Ort

karte2

Kontakt

 
Caritasverband für die Stadt Erlangen und den Landkreis Erlangen-Höchstadt/Aisch e.V., Caritas regio gemeinnützige GmbH
 
Mozartstraße 29, 91052 Erlangen
Telefon: 09131 / 88 56 0
Fax: 09131 / 88 56 10
E-MailDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!