Prävention, Vorträge
sparschweinMit den Präventionsangeboten wollen wir dazu beitragen, Jugendliche mit einer besseren Finanzkompetenz auszustatten.  Unser Ziel sind selbstbewusste Verbraucher mit einem verantwortungsvollen Umgang mit Geld.
Folgende Präventionsthemen bieten wir z.B. für Schulen, Jugendclubs, Gruppen, Einrichtungen und Firmen an:

 

  • Schuldenfalle Handy: Kostenfallen erkennen, sinnvoller Umgang mit dem Handy, Angebote und Unterschiede auf dem aktuellen Handymarkt
     
  • Tipps und Tricks im Umgang mit Taschengeld: Wann, wieviel, wofür? Hobbys und Sparen kombinieren
     
  • Versicherungen: Bedarf und aktuelles Angebot, Fragen zum Vertragsabschluss und Kündigungsfristen, Fallen und Notwendigkeiten
     
  • Umgang mit Geld: Haushaltsplanung, Einkaufstipps, Kontoführung und Tipps im täglichen Umgang mit Geld

****************************

Die Schuldnerberatungsstelle des Caritasverbandes Erlangen e.V. bietet seit über 30 Jahren Schuldnerberatung und Prävention für die BürgerInnen der Stadt Erlangen und des Landkreises Erlangen-Höchstadt an. Sie können uns kostenlos für unterschiedliche Unterrichtseinheiten
zum Thema Finanzkompetenz buchen.

finanzkompetenz bildModul 1: Kostenfallen entdecken

Wie gehe ich richtig mit den neuen Medien um? Kostenfallen Internet und Handy.

Modul 2: Finanzkompetenz

Wir führen einen Finanzkompetenzcheck durch.

Modul 3: Den Überblick behalten

Was kostet mein Leben? Worauf muss ich achten? Wohnung, Versicherungen, Kredit und Schulden.

Modul 4: Kohlopoly

Wir bieten eine Spieleinheit „Kohlopoly“ für Kleingruppen als Projekt an.

 

 

flyer jugendpraevention deckblattWir kommen in Ihre Einrichtung oder bieten alle Module unserer Präventionsveranstaltungen auch bei uns im Haus an.  
Individuelle Anpassungen sind jederzeit möglich.Wir sind ausgebildete SozialpädagogInnen mit langjähriger Erfahrung in der Schuldnerberatung.

Wir unterliegen der Schweigepflicht.

Sie können dazu einen Flyer anfordern, bitte schreiben Sie an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

link leftzurück