Tagespflege St. Barbara in Röttenbach

Symbolbild fuer einen Barbarazweig mit Caritas Anhaenger  Pflegebedürftige Menschen, die zuhause leben, wünschen sich oft mehr Abwechslung und mehr Kontakte. In der Tagespflegestätte können sie einen kurzweiligen Tag verleben und werden rundum versorgt. Und gleichzeitig entlasten sie ihre pflegenden Angehörigen.

Die Tagespflege "St. Barbara" bietet bis zu 18 Betreuungsplätze an. Die Senioren werden hier von 8:00 bis 16:00 Uhr von Fachkräften betreut. Ein vielfältiges Beschäftigungsprogramm mit Gedächtnistraining, Bewegungs- und Musiktherapie und eine klare Tagesstruktur bietet den Senioren Halt und eine vielseitige Abwechslung.

Die gemeinsamen Mahlzeiten sind dabei ein wichtiger Bestandteil der Einrichtung. Daneben gibt es auch jeder Zeit die Möglichkeit, sich im Ruheraum zurückzuziehen.

Das Netz der Caritas trägt. Nach diesem Leitspruch arbeiten der ambulante Pflegedienst der Caritas und die Tagesbetreuung St. Barbara miteinander zusammen. So werden die Menschen am Morgen vom Pflegedienst versorgt. Der Fahrdienst bringt sie zu St. Barbara, wo sie einen angenehmen Tag erleben. Am Abend bringt sie der Fahrdienst zurück, wo sie wieder vom Pflegedienst besucht und versorgt werden.

Im Zuge des Pflegestärkungsgesetzes wurde es pflegebedürftigen Menschen finanziell erleichtert, teilstationäre Angebote wie die Tagespflege in Anspruch zu nehmen. Die Finanzierung wird von den Pflegekassen übernommen.

Sie können dazu bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einen Flyer anfordern.

 
Kontakt und Anfahrt:

Tagespflege St. Barbara

Pfarrstraße 5 /7
91341 Röttenbach
Telefon: 09195 / 99 89 44 5
Fax: 09195 / 99 89 44 7
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Beratung zur Finanzierung:

Telefon: 09131 / 12 08 93