2016 - Eltern-Feedback

Ein Abschiedsbrief einer Mutter vor dem Weggang ihres Kindes:

Wir bedanken uns sehr für die liebevolle und warmherzige Betreuung und Begleitung unseres Kindes. Es sind nicht die Spielsachen oder der Raum, der die HerzoMäuse zu etwas Besonderem und Wertvollem macht. Es sind Sie mit Ihrer annehmenden und wertschätzenden Einstellung. Ich bin mir sicher, dass viele Lieder und Gewohnheiten uns noch weiter begleiten werden.

Einige Wochen danach berichtet sie: Die Eingewöhnung unserer Tochter in die neue Einrichtung verlief schnell und problemlos. Ich bin mir sicher, dass das alles nur so unkompliziert lief, weil ihr die Situationen "Mama geht - und kommt wieder"  und "Teil einer Gruppe zu sein" vertraut war. Sie fand schnell ihren Platz in der Gruppe und konnte sich den Regeln und Abläufen anschließen.

 

Weitere Beiträge

  • Liebes Herzo-Mäuse Team,
    hiermit möchte ich mich ganz herzlich bedanken für die tolle Betreuung, die meine Zwillinge bei Euch genossen haben! Ich bin von Anfang an begeistert gewesen von der spitzenpädagogischen Leitung der Mäusegruppe, dem Feingefühl gegenüber jedem einzelnen Kind, um es sich willkommen fühlen zu lassen; von der einfühlsamen, liebevollen, spielerischen und Fantasie fördernden Art und Weise mit den Kindern umzugehen. Sie haben sehr viel gebastelt, gemalt, gesungen, eingepflanzt und was nicht noch alles... Und immer wenn nur möglich viel draußen gespielt, spazieren gegangen zu den Enten oder zum Spielplatz. Meine Kinder haben sich sicher und gut aufgehoben gefühlt und haben mich immer wieder ungeduldig gefragt: "Wann gehen wir wieder zu den HerzoMäusen?", "Wann ist wieder Mittwoch?". Ich glaube diese erste Erfahrung bei den HerzoMäusen hat den Übergang zum Kindergarten sehr vereinfacht. Meine Zwillinge haben sich viel schneller an den KiGa gewöhnt als mein größeren Sohn damals, der direkt in den Kindergarten gegangen war. Vielen lieben Dank nochmals und weiterhin viel Erfolg!

 

  • Unsere Tochter ist jetzt seit sieben Monaten bei den HerzoMäusen. Von Anfang an ist sie sehr gerne dort hingegangen. Inzwischen liebt sie "ihre HerzoMäuse" und freut sich jedes Mal auf die beiden Vormittage mit viel Musik, Singen, Basteln, Spielen, gemeinsames Frühstücken, Spazierengehen ... und natürlich den Umgang mit anderen Kindern, was ihr sicherlich den Einstieg in den Kindergarten erleichtern wird. Die beiden Erzieherinnen sind sehr nett und kümmern sich wirklich ganz liebevoll und individuell um jedes Kind.
    Unser Fazit: Eine ganz tolle Spielgruppe! Die Kinder sind begeistert und verbringen dort eine wunderschöne Zeit!

 

  • Unser Sohn kam mit 1,5 Jahren zu den HerzoMäusen und hat sich von Anfang an sehr wohl gefühlt. Die Eingewöhnung ging sehr schnell und er freut sich immer die anderen Kinder zu sehen. 2 Vormittage sind für uns die perfekte Lösung. Er hat Kontakt mit Gleichaltrigen in einer festen Gruppe, aber muss nicht jeden Tag von Zuhause weg. Ich finde es super, dass die Kinder so viel raus gehen und draußen spielen, das tut ihnen richtig gut und wird nicht langweilig.

 

  • Ein Dankesgruß von Eltern: Wir schätzen Ihre Arbeit, Ausdauer und die vielen schönen Ideen mit den Kindern sehr. Unsere Kleinen fühlen sich bei Ihnen sehr wohl! Danke für die liebevolle Betreuung.

 

  • Unsere Tochter kam mit 22 Monaten in die Mo-Di Gruppe. Die Eingewöhnung war leicht, trotz anfänglicher Schwierigkeiten. Das lag vor allem an der liebevollen Art der Erzieherinnen und der ruhigen Atmosphäre der Gruppe. Für Fragen hatten Marie-Luise und Caroline immer ein offenes Ohr. Um die Kinder kümmern sie sich wirklich liebevoll und aufmerksam. Sie leisten viel mehr als man erwarten könnte. Wenn man das Kind in eine HerzoMäuse Gruppe schickt, wird damit die eigene Familie vergrößert. Wir wünschen Marie und Caroline, dass sie weiterhin so liebevoll diese Arbeit machen und noch viele-viele Mäuse auf einem Stück ihres Weges begleiten können. Für die zukünftigen Mäuse und ihre Eltern wünschen wir so viel Spaß, wie wir ihn hatten und genießen Sie diese Zeit!

 

  • Wir haben nur die besten Erfahrungen mit den Herzomäusen gemacht:
    Einen besseren Einstieg in das Krippen-/Kindergarten-Leben hätte wir uns für unseren Sohn nicht wünschen können. Die liebevolle, warmherzige und sehr individuelle Betreuung hat die "erste" Trennung nicht nur für unseren Sohn, sondern auch für uns leicht gemacht. Auch die Gestaltung des Vormittags bei den Herzomäusen ist ganz wunderbar und ich kann jedem, der seinem Kind langsam den Alltag im Kindergarten näher bringen möchte, die Herzomäuse nur wärmstens empfehlen!

Kontakt

Caritas regio gemeinnützige GmbH
HerzoMäuse
Langenzenner Straße 3, Erdgeschoss, rechter Eingang
91074 Herzogenaurach

Ansprechpartnerin:
Frau Carolin Metz

Für Anfragen und weitere Informationen: HerzoMaeuse@gmx.net