Beratungsangebot

Wir beraten Psychiatrieerfahrene, von einer seelischen Erkrankung Betroffene, Angehörige oder Menschen in Krisen.

Wir unterstützen die Inklusions-Idee: Akzeptanz jedes Menschen - auch des durch Behinderung oder Krankheit Eingeschränkten. Unsere Angebote sind deshalb unabhängig von Konfession, Weltanschauung oder sozialer Stellung unserer Klienten. Wir haben Achtung vor der Würde jedes Einzelnen und dessen Recht auf Selbstbestimmung.

Die Beratung ist kostenfrei und vertraulich.

mikado800Schritt für Schritt zum ZielUnser Beratungsangebot

  • Informationsvermittlung
  • Vermittlung weiterführender Hilfen
  • auch längerfristige psychosoziale Begleitung möglich
  • Familiengespräche
  • Gespräche mit Partnern

 

Die Beratung kann in unseren Räumen in Erlangen, in den Kliniken, aber auch im häuslichen Bereich anhand eines Hausbesuchs oder in einer unserer Außenstellen im Landkreis, in Herzogenaurach, Höchstadt und Eckental stattfinden.

 

Sozialpsychiatrischer Dienst

Caritasverband für die Stadt Erlangen und den Landkreis Erlangen-Höchstadt/Aisch e.V.
Mozartstraße 29, 3. Stock, Osteingang, 91052 Erlangen

Leitung: Lutz Marx

Sekretariat

Tel.: 09131 / 88 56 0, Fax: 09131 / 88 56 10
Montag - Freitag: 8.30 - 9.15 Uhr, 9.30 - 12.00 Uhr, 14.00 - 15.30 Uhr, außer Freitag Nachmittag

Beratung

Tel.: 09131 / 88 56 63, Fax: 09131 / 88 56 10
Montag - Freitag: 8:30 - 12:30 Uhr, 14:00 - 17:00 Uhr

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!