Finanzierung

Finanzierung

Die Kosten der ersten 10 Wochen werden von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Der Folgeleistungsträger ist entweder der Rentenversicherungsträger oder der überörtliche Sozialhilfeträger, bei jüngeren Klientinnen und Klienten das Jugendamt.

Verfügen Sie über ein eigenes Vermögen und der überörtliche Träger finanziert die Maßnahme, muss geprüft werden, inwieweit sie mit einer Selbstbeteiligung an den Kosten rechnen müssen.

Die Klärung übernimmt der Kostenträger.

 

Wir sind Ihnen hierbei gerne behilflich.

[zurück]

Kontakt

Caritas regio gGmbH
Haus Rafael

Hammerbacherstraße 9a
91058 Erlangen Telefon: 09131 / 12 08 80
Fax: 09131 / 12 08 81
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!