Archiv 2012

lebenmitdemenzbearb"Wieviel Vergessen ist im Alter noch normal...?, "Mit Demenz kann man gut leben" aber auch "In Ruhe verrückt werden dürfen" - diese und weitere Vortragsthemen wurden den Interessierten an der Veranstaltung "Leben mit Demenz" geboten.

Am Freitag, den 20. April 2012, konnten sich von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr die Bürgerinnen und Bürger neben den Vorträgen auch an Ständen der Erlanger Institutionen informieren. Selbstverständlich warben der Ambulante Pflegedienst und das Pflegeheim Roncallistift für ihr gemeinsames Entlastungsangebot "Der Besondere Tag".

Das Angebot richtet sich besonders an dementiell oder depressiv Erkrankte sowie an Personen, die ihren Tagesablauf nicht mehr selbst strukturieren können und ständige Aufsicht benötigen. Pflegende Angehörige, die oftmals keine Zeit für sich selbst oder auch für wichtige Termine finden, können dieses regelmäßige Angebot für die Betreuung des Erkrankten nutzen und so wieder Freiraum für ihre eigenen Interessen finden.

Bei Interesse testen Sie unser Angebot unverbindlich an einem kostenlosen Schnuppertag Ihrer Wahl!

Aus Sicht der Caritas war die Präsentation sehr gelungen. Der neu erworbene Informationsstand, der sich offen und modern gibt, konnte zum ersten Mal in einem solchen Rahmen gezeigt werden. Dieser zog viele Interessierte an, die stehen blieben und sich von den MitarbeiterInnen der Caritas über wichtige Themen wie Pflege und Demenz informieren ließen.