Lebenslange Mobilität - Motto des 6. Seniorentages des Landkreises

bild0062klAmbulanter Pflegedienst vor Ort: Herr Glöckner und Frau KlinnerNeben einem Aktivierungsangebot zu Sturzprävention und Osteoporoseprophylaxe gab es am 6. Seniorentag in Baiersdorf auch ein Training zum Erhalt der geistigen Fitness im Alltag.

Unser Ambulanter Pflegedienst für die Stadt Erlangen sowie den nördlichen und östlichen Landkreis war mit Herrn Glöckner und Frau Klinner, Pflegedienstleitung und Stellvertretung, mit seinem Stand ebenfalls dort vertreten.

Dort bekamen Interessierte Tipps zur Häuslichen Pflege, aber auch einen Einblick in das breit gespannte Netz an Angeboten, das die Caritas vor Ort bietet.

Der Landkreis, der den Seniorentag zusammen mit dem Kreisseniorenbeirat organisiert, bot an dieser Veranstaltung für Interessierte Information und Beratung rund um die Themen Gesunheit, Wohnen im Alter, Pflege, Freizeit und Sport, Sicherheit und Recht sowie Servicedienste und seniorenspezifische Produkte.

Herr Georg Hammer, ehrenamtlicher Wohnberater des Landkreises, beendete mit seinen Ideen zur "Gestaltung eines seniorengerechten Gartens" die Reihe der Fachvorträge. Nicht nur die eigenen vier Wände können also individuell und altersbedingt angepasst werden, sondern auch der Garten, der vielen Menschen zuhause Ruhe und Entspannung bringt.