Archiv 2016

dsc04005 800pxEingeladen zu den Auftanktagen waren alleinerziehende Mütter mit ihren Kindern für ein buntes Rahmenprogramm. Wie kann es mir und meinem Kind im Alltag gut gehen, wie versorge ich mich selbst mit frischer Kraft und Energie, so dass es meinem Kind zu Gute kommt, war das Hauptthema. Auch Haushalten mit wenig Geld will gelernt sein. Daher wurde auch hier eine Gesprächsrunde angeboten und wertvolle Tipps ausgetauscht. Zum Schluss wurde dann zusammen versucht, das Gelernte beim Yin-Yoga in die Tat umzusetzen. Gemeinsam haben wir in dieser Zeit viel getanzt, gelacht und gespielt und so erfolgreich die Sorgen des Alltags vertrieben.

Für die Kinder war Kinderbetreuung geboten, es wurde gemalt, gebastelt und draußen bei herrlichen Temperaturen im Außenbereich der Burg gespielt. Vertieft und fortgesetzt werden die neuen Kontakte in unserer Sozialen Beratung.