Betreutes Wohnen und Pflege Roncallistift

Ein bekanntes Sprichwort sagt: Einen alten Baum verpflanzt man nicht. Auch ältere Menschen möchten am liebsten in der vertrauten Umgebung leben und in der bisherigen Wohnung bleiben.
Dieser Wunsch ist verständlich und mit der Unterstützung durch den Ambulanten Pflegedienst der Caritas weitgehend realisierbar. Manchmal ist aber die bisherige Wohnung für die Bedürfnisse des Alters nicht geeignet oder der Gesundheitszustand erfordert eine intensivere Versorgung, die durch Familienangehörige nicht geleistet werden kann. Dann können wir Ihnen verschiedene Lösungen anbieten.
Namensgebung
Das Roncallistift ist nach Papst Johannes XXIII., mit bürgerlichem Namen Angelo Giuseppe Roncalli, benannt.

Im Seniorenalter von 78 Jahren wurde Roncalli in das oberste Hirtenamt gewählt. Nicht nur deshalb passt sein Name so gut zu unserer Einrichtung. Seine Menschlichkeit und sein Sinn für Erneuerung ließen ihn als "Konzilspapst" Geschichte schreiben.

Betreutes Wohnen

Das Betreute Wohnen im Roncallistift ist eine Versorgungsform für rüstige Senioren, die selbstständig wohnen und trotzdem bei Bedarf die Angebote des Ambulanten Pflegedienstes, der sich in direkter Nähe befindet, aber auch die Veranstaltungs- und Freizeitangebote des Roncallistiftes nutzen möchten.

Appartements

Umfang

Im Rahmen des Betreuten Wohnens bieten wir Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit, ein selbstständiges und aktives Leben in einem angenehmen und behüteten Umfeld zu führen. In ruhiger Lage am Waldrand mit guter Nahverkehrsanbindung wohnen Sie in Ihrem individuellen Appartement. Den Einrichtungsvorstellungen sind keine Grenzen gesetzt: Sie übernehmen Ihre Wohnung komplett neu renoviert und können sie bis ins letzte Detail nach Ihren Vorstellungen gestalten.

Eine erstklassige Betreuung, viele Freizeit- und Veranstaltungsangebote sowie soziale Dienste stehen Ihnen zur Auswahl. Mehr über unsere Veranstaltungen finden Sie im Menüpunkt "Soziale Betreuung" oder klicken Sie hier.

Gleichzeitig genießen Sie den Service und haben die beruhigende Gewissheit, dass Ihnen durch den installierten Notruf immer geholfen wird – 24 Stunden am Tag. Bei Bedarf kann das Angebot des Ambulanten Pflegedienstes, der sich in direkter Nähe befindet, hinzugezogen werden. Mehr zur Ambulanten Pflege finden Sie im Menüpunkt "Ambulanter Pflegedienst" oder klicken Sie hier.

Eingestreute Tagespflege

Mit unserer Tagespflege bieten wir ein vorübergehendes Zuhause für Menschen, die über den Tag auf Betreuung und Hilfe angewiesen sind. Pflegende Angehörige, die oft rund um die Uhr zur Verfügung stehen, können so einen Teil des Tages die Verantwortung auf andere Schultern übertragen und die Familie entlasten, während der Tagespflegegast umsorgt und in familiärer Atmosphäre den Tag verbringt.

Umfang

herz holz 800Mit unserer Tagespflege bieten wir ein vorübergehendes Zuhause für Menschen, die über den Tag auf Betreuung und Hilfe angewiesen sind.

Pflegende Angehörige, die oft rund um die Uhr zur Verfügung stehen, können so einen Teil des Tages die Verantwortung auf andere Schultern über-tragen und die Familie entlasten, während der Tagespflegegast umsorgt und in familiärer Atmosphäre den Tag verbringt. Durch das Besuchen einer Tagespflege kann durchaus ein längeres Verbleiben in der eigenen häuslichen Umgebung ermöglicht werden.

Stationäre Pflege

Im Roncallistift finden Sie ein wohnliches, modernes Pflegeheim vor. Hier wird eine ganzheitlich aktivierende Pflege geleistet, in deren Mittelpunkt die geistigen, körperlichen und seelischen Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner stehen.
Unser Ziel ist es, Geborgenheit, Gemeinschaft und eine Atmosphäre ganz wie zu Hause zu vermitteln.
mehr...
Es liegt uns viel daran, die Aktivität der Bewohnerinnen und Bewohner gezielt zu fördern. Wir sind ein offenes Haus. Darunter verstehen wir die aktive Einbindung der Angehörigen, den Erhalt und die Pflege der sozialen Kontakte nach Außen und wir legen großen Wert auf ein abwechslungsreiches Veranstaltungsangebot im Jahresverlauf.
Umfang

Auch ein wohnliches, modernes Pflegeheim finden Sie im Roncallistift vor. Durch das höhere Lebensalter rückt die Demenz immer stärker in den Blickpunkt. Mit intensiver Schulung des Personals, Erneuerung des Konzepts von Pflege und Betreuung sowie Umgestaltung an Bau und Ausstattung hat sich das Roncallistift den neuesten gerontologischen Anforderungen gestellt.

Unser Ziel ist es, Geborgenheit und eine Atmosphäre ganz wie zu Hause zu vermitteln. Es liegt uns viel daran, die Aktivität der Bewohnerinnen und Bewohner gezielt zu fördern. In unserem Haus wird daher eine ganzheitlich aktivierende Pflege geleistet, in deren Mittelpunkt die geistigen, körperlichen und seelischen Befürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner stehen. In gemütlichen Besuchernischen und Aufenthaltsbereichen sowie in unterschiedlichen Wohnmilieus und Wellness-Bädern sollen sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner wohl fühlen und den Komfort genießen können.

In der stationären Pflege stehen 96 Einzelzimmer auf der Westseite sowie 67 Einzel- und Doppelzimmer auf der Südseite zur Verfügung. Selbstverständlich bieten wir auch Kurzzeitpflegeplätze an. Hierzu erbitten wir eine frühzeitige Absprache mit unserer Bewohnerverwaltung und unserer Pflegedienstleitung. 

Gerne können Sie unser Angebot jederzeit durch individuelle Hausführungen, Probewohnen und als Gast in Betreuungsgruppen oder bei Veranstaltungen kennenlernen. Sprechen Sie uns an.

Soziale Betreuung

Mit einem speziellen Programm zur sozialen Betreuung werden demente Menschen gefördert, sodass sie ihre geistige und körperliche Kraft verbessern oder länger erhalten können. Dazu gehören verschiedene Formen der Aktivierung wie zum Beispiel durch Musik-, Humor und Beschäftigungstherapie.

mehr...

Die Zunahme der Demenz-Erkrankungen macht sich auch in unserem Haus bemerkbar. So wurde es baulich, fachlich und medizinisch auf diese Thematik abgestimmt. Mit einem speziellen Programm zur sozialen Betreuung werden daher demente Menschen gefördert, sodass sie ihre geistige und körperliche Kraft verbessern oder länger erhalten können. Dazu gehören verschiedene Formen der Aktivierung wie zum Beispiel durch Musik-, Humor und Beschäftigungstherapie.

Wenn die Bewohnerinnen und Bewohner in ihren Tagesgruppen zusammenkommen, aus denen sie erst am Spätnachmittag wieder auf ihre Stationen zurückkehren, ist die Erinnerungsarbeit ein wichtiger Bestandteil des Programms für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz. Dazu gehören Gespräche über aktuelle und vergangene gesellschaftliche Ereignisse, Gedächtnistraining oder das gemeinsame Singen bekannter Liederimg 0527. Der Körper wird mit Gymnastik, Sitztanz und Spaziergängen beweglich gehalten. In der so genannten hauswirtschaftlichen Stunde backen die Bewohnerinnen und Bewohner zum Beispiel einen Kuchen, wobei auch die passive Teilnahme bereits Erinnerung an früher anregt und die Lebensgeister weckt. Rituale wie die Geburtstag Feier, jahreszeitliche Feste und kulturelle Höhepunkte sind ebenso wichtig, da sie einen klaren Rahmen zur Orientierung bilden und im Leben Rückhalt geben. Sie sind zudem kleine Höhepunkte im Alltag.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen die Bewohnerinnen und Bewohner in aktuell acht Tagesgruppen, darüber hinaus wird individuell Einzelbetreuung angeboten. Die Veranstaltungspläne werden für den Monat und für die jeweilige Kalenderwoche vorgeplant.

Die aktuellen Pläne finden Sie im Roncallistift auf den Anzeigentafeln (Touchscreens) im Erdgeschoß am Haupteingang, am Nebeneingang und vor dem Speisesaal.

Ehrenamt

Ihr Einsatz als Ehrenamtlicher ist für uns unerlässlich. Sie setzen sich mit Ihren Erfahrungen sowie Fähigkeiten ein, bereichern dadurch unser Angebot und schöpfen wiederum Kraft für sich selbst.

Bildergalerien

Wir zeigen Ihnen Ausschnitte aus dem Leben im Roncallistift und wir denken, dass Sie darin unsere besonderen Anstrengungen erkennen können, die wir bei der Pflege und Betreuung erbringen.

Kontakt

Caritas regio gGmbH
Betreutes Wohnen und Pflegeheim Roncallistift
 
Hammerbacherstraße 11
91058 Erlangen
 
Leitung: Herr Peter Reil
 
Tel.: 09131 / 12 08 0, Rezeption
Tel.: 09131 / 12 08 13, Bewohnerverwaltung
Fax: 09131 / 12 08 12
 

Anfahrt

Bitte verwenden Sie in Ihrem Routenplaner:

     Erlangen Hammerbacherstraße 11

Falls Sie den Öffentlichen Nahverkehr nutzen möchten, klicken Sie bitte hier.