Ausbildungsoffensive "Pflege"

weiterbildungmarc2013bearbKeine Azubis, aber auf dem Weg der Weiterbildung: Frau Arndt, Frau Wollny und Frau Menzel (v.l.n.r.)Der demografische Wandel verändert unsere Gesellschaft und führt bereits heute in bestimmten Arbeitsmarktsegmenten zu einem Mangel an qualifizierten Fachkräften, etwa bei Medizin- und Erziehungsberufen, im Pflegebereich und bei so genannten MINT-Berufen. Deshalb ist es wichtig, alle Qualifikationspotenziale zu aktivieren und zu nutzen.

Die Caritas Erlangen hat bereits im Jahr 2010 im pflegerischen Bereich eine zielgerichtete “Ausbildungsoffensive” gestartet: Nicht nur die Informationstage, sondern auch die vielen Schnuppertage, die wir den Interessenten geboten hatten, haben sich gelohnt. So können wir in diesem Jahr mit acht neuen Azubis starten.