Beginn: Neue Gruppe für Kinder im Grundschulalter, deren Eltern in Trennung oder Scheidung leben

In den Turbulenzen der Trennung und Scheidung soll Kindern unter fachlicher Anleitung Stabilität und die Möglichkeit zum Austausch gegeben werden.

  • Wenn Eltern sich getrennt haben oder schon geschieden sind...
  • Wenn dadurch viel Neues und Unbekanntes in das Leben der Kinder getreten ist...

...dann kann es gut tun, mit anderen Kindern, denen es auch so geht, zu reden, zu spielen, zu malen, zu essen, um gemeinsam nach neuen Wegen zu suchen.

Die Kinder sollen unter fachlicher Anleitung die Möglichkeit bekommen,

  • andere Kinder in ähnlichen Situationen kennen zu lernen.
  • Antworten auf Scheidungsfragen zu erhalten.
  • zu lernen, mit der neuen Familiensituation besser zurecht zu kommen.
  • neue Problemlösungsstrategien zu entwickeln.
  • miteinander Spaß zu haben und sich wohl zu fühlen.
  • ihre Gefühle wahrzunehmen und auszudrücken.
  • ihr Selbstwertgefühl zu stärken.
  • zu einer positiven Lebenseinstellung zu gelangen.

Nach dem Start und gegen Ende der Gruppe wird ein Elterngespräch bzw. Elterntreffen durchgeführt. Beide Elternteile sollen über die Teilnahme ihres Kindes informiert sein. Das erste Treffen ist eine Schnupperstunde, in der die Kinder entscheiden können, ob sie weiterhin teilnehmen möchten.

Leitung: Frau Herta Görlich, Dipl. Sozialpädagogin / Herr Ralf Hingler, Dipl. Sozialpädagoge

Beginn: 3.4.2014; 10 Termine jeweils Donnerstag, 15.00 - 16.30 Uhr

Ort: Erziehungs-, Jugend-, Familienberatungsstelle, Anna-Herrmann-Straße 3, Herzogenaurach

Anmeldung und Information: Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle für den Lkr. ERH, Tel.: 09132 / 80 88.