Erntekorb voll mit gemeinsamen Erfahrungen - bisheriger Gesprächskreis pflegender Angehöriger verabschiedet sich - neuer ist in Vorbereitung

pfang 4die bisherige Gruppe "Pflegende Angehörige" verabschiedet sich - eine neue Gruppe beginnt baldNach fast zwölf Jahren des Bestehens verabschiedeten sich die Mitglieder des Caritas Gesprächskreises für pflegende Angehörige in Höchstadt voneinander. Bis über den Tod des zu pflegenden Angehörigen hinaus teilten die Gruppenmitglieder ihre Ängste und Sorgen, aber auch die schönen Momente des Lebens. Der letzte Gruppenabend wurde genutzt, um die vergangenen Jahre Revue passieren zu lassen und "einen Erntekorb" mit dem Erlebten zu füllen.

Besonders schätzte man es, einen Kreis von Menschen gefunden zu haben, die sich in einer ähnlichen Situation befanden, von denen man sich daher verstanden wusste, die geduldig zuhörten und von deren Erfahrungen man profitieren konnte. Ebenfalls schätzte man die Vielzahl der Informationsveranstaltungen zu Themen rund um Krankheit, Pflege und Zukunftsvorsorge. Zum Abschluss des Abends wurde den verstorbenen Familienmitgliedern in Gebet und Fürbitten gedacht und für jeden Verstorbenen zum Gedenken ein Teelicht entzündet. Mit einem Gruppenbild und kleinen Geschenken endete der Abend. Die Gruppenmitglieder bedauerten die Auflösung des Kreises, planten aber bereits ein gemütliches Zusammensein im Biergarten im Juli.

Aber allem Ende währt auch ein Anfang inne: Eine neue Gruppe für pflegende Angehörige ist in Vorbereitung. Interessenten können sich in der Caritas Sozialen Beratung in Höchstadt melden! Für Kontaktinformationen klicken Sie bitte hier. {gallery}aktuelles/2014/pfleg_ang{/gallery}