Archiv 2015

APDC0169v.l.n.r.: Frau Spindler, Herr Beck und die beiden verabschiedeten Damen"Sie arbeiteten immer sehr selbstständig - ich konnte mich immer auf sie verlassen." Pflegedienstleitung Irmgard Spindler dankte den Damen, Frau Kipping und Frau Baier, die insgesamt 48 Jahre in der häuslichen Pflege und Betreuung der Caritas aktiv waren.

Frau Kipping begann ihre Zeit bei der Caritas in der damaligen "Sozialstation Herzogenaurach", bevor sie in ihrem sechsten Jahr nach Höchstadt wechselte. Sie war bis heute 36 Jahre im Dienst der Caritas.

Frau Baier, die nach 12 Dienstjahren, zeitgleich in den verdienten Ruhestand verabschiedet wurde, erklärte bereits, dass sie in Zukunft ehrenamtlich in der Tagesbetreuung des Pflegedienstes helfen wolle.

Im Kreis ihrer Kolleginnen und Kollegen wurden die Damen kürzlich von Frau Spindler und Herrn Beck, Caritas-Geschäftsführer, nach ihrer langen Dienstzeit feierlich verabschiedet. Beide dankten und wünschten einen guten Start in den neuen Lebensabschnitt.

Beim anschließenden Buffet gab es die Möglichkeit, sich noch einmal persönlich zu verabschieden.