Hoher Besuch, wichtige Informationen und eigene Eindrücke

weihbischofv.l.n.r.: Herr Fexer, Herr Caritas-Vorsitzender und Dekan Kemmer, Herr Weihbischof Gössl, Herr Caritas-Geschäftsführer BeckKürzlich besuchten der Vorsitzende des Diözesancaritasverbandes Bamberg, Herr Weihbischof Herwig Gössl, und Herr Helmar Fexer den Caritasverband Erlangen, um sich vor Ort über die Arbeit der Caritas zu informieren. Ausführlich sprachen der hiesige Caritas-Vorsitzende Herr Dekan Kilian Kemmer und Geschäftsführer Herr Markus Beck über die Organisationsstruktur und die Schwerpunkte der Tätigkeit des Verbandes.

Im Anschluss daran stand der Besuch des Bernhard-Rüther-Hauses in Dechsendorf auf dem Programm, um auch vor Ort Einblicke in die Wohn- und Therapiesituation der von der Caritas betreuten Menschen zu geben.

Das Bernhard-Rüther-Haus ist eine Langzeiteinrichtung und gehört zu den Angeboten für Menschen mit psychischer Erkrankung. Neben diesem Bereich ist die hiesige Caritas noch in der Beratung und in der Pflege tätig. Nicht nur fachlich ist die Caritas intern wie extern gut vernetzt, auch räumlich besteht das Netz, denn die Caritas ist sowohl in der Stadt Erlangen als auch im Landkreis Erlangen-Höchstadt vor Ort.

Wir danken für diesen Besuch!