Archiv 2016

geldbeutel bearb800Für die Caritas zu sammeln ist eine sinnvolle und wichtige Aufgabe. Die Sammlerinnen und Sammler machen sich auf den Weg, um Brücken zu bauen - zwischen Menschen, die helfen und Menschen in Not. Die Caritas-Sammlung ist eine Form, Solidarität mit Menschen in Not in die Tat umzusetzen. Mitmachen - ob durch Sammeln oder durch Spenden - lohnt sich auf jeden Fall.

Die Caritas-Frühjahrssammlung findet vom 13.03. bis 19.03.2017 statt und steht bei uns unter dem Thema "Die Not mit dem lieben Geld" - 30 Jahre Schuldnerberatung.

Ein Sprichwort besagt: „Über Geld spricht man nicht.“ Vielleicht aber führt genau dieses Sprichwort dazu, dass es für viele Menschen sehr schwer ist, tatsächlich über ihre finanziellen Probleme zu sprechen. Aktuell sind fast 7 Millionen Menschen über 18 Jahre in Deutschland überschuldet. Im Jahr 2016 ist die Überschuldung der Privatpersonen zum dritten Mal in Folge und deutlicher als erwartet angestiegen. Die Altersüberschuldung, gerade bei Menschen ab 70 Jahren, zeigt einen überdurchschnittlich ansteigenden Trend. Die Gründe für eine Überschuldung sind vielfältig. Oftmals ist eine Veränderung der Lebenssituation Ursache für die finanzielle Notlage. Ein plötzlicher Verlust von Einkommen durch Arbeitslosigkeit und Krankheit sowie die Veränderung des Familieneinkommens durch Trennung und Scheidung sind häufige Auslöser.  Die Schuldnerberatung der örtlichen Caritas gibt es dieses Jahr bereits seit 30 Jahren. Nach wie vor setzt sie sich dafür ein, dass gemeinsam mit den Hilfesuchenden eine Lösung für ihre Situation gefunden wird. Sie übernimmt keine Schulden, klärt dafür aber über Rechte und Pflichten auf und gibt Tipps wie die finanzielle Lage wieder verbessert werden kann. Das Erstellen eines Haushaltsbudgets, Verhandlungen mit Gläubigern und die Überprüfung von Forderungen sind neben der psychosozialen Beratung Hauptschwerpunkte in der Schuldnerberatung.  Oft ist der erste Schritt hin zu einem Termin in der Schuldnerberatung für Schuldner der schwierigste. Betroffene sollten aber nicht zögern, diesen Weg auf sich zu nehmen, denn mit professioneller Unterstützung durch eine anerkannte und kostenfreie Schuldnerberatung kann es eine Lösung für die finanziellen Probleme und somit einen Weg heraus aus der erdrückenden Schulden-Situation geben.

Die Caritas-Sammlung findet ab kommenden Sonntag statt und dauert eine Woche. In dieser Zeit kommen die Sammlerinnen und Sammler, die den jeweiligen Pfarreien entstammen, zu Ihnen nach Hause und bitten um eine Spende zur Unterstützung der sozialen Arbeit ihrer Pfarrei, des Diözesan-Caritasverbandes Bamberg und unseres Caritasverbandes vor Ort. Wir danken recht herzlich für Ihre Spende!