Archiv 2016

Menschen unkompliziert helfen, dieser Auftrag kann dank der Caritas-Sammlung von Pfarrgemeinden in die Tat umgesetzt werden. Für die zurückliegende Frühjahrs-Sammlung beschloss die Pfarrei St. Josef Weisendorf daher, mit dem Erlös eine Freizeitmaßnahme für Klienten der Tagestätte TREFF der Caritas zu unterstützen.

In einem feierlichen Rahmen wurde mit Stolz die Summe von 1.122,99 Euro von Pfarrer Lars Rebhan und der Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Margarete Zink an die Leitung des TREFF, Andreas Fellmoser, überreicht. Mit anwesend waren neben Klienten der Tagesstätte auch die Ehrenamtlichen, die sich zum Teil seit langen Jahren im Rahmen der Sammlung engagieren.

Diesen sprach Fellmoser dann auch seinen besonderen Dank aus. Ihr freiwilliges Engagement sei unverzichtbar und die großzügige Spende trage dazu bei, die Freizeitmaßnahme, die im Juni dieses Jahres stattfindet, finanziell auf sichere Beine zu stellen. Bereits vor Beginn der Sammlung wurde den Ehrenamtlichen von Martina Schmerler, Netzwerk Caritas, die Tagesstätte und ihre Angebote vorgestellt, so dass sie ihr Wissen darüber bereits bei der Haussammlung weitergeben konnten. Mit gemeinsamen Kaffee und Kuchen im TREFF wurden die Pfarreimitglieder samt Pfarrer Rebhan zum Dank bewirtet. Nach nun drei gemeinsamen Spendenaktionen ist auch für die Zukunft der weitere Austausch von beiden Seiten fest beabsichtigt.


Klicken Sie auf das erste Bild, dann erscheint es in Großdarstellung. Klicken Sie dann unten auf das Symbol "Pfeil in Kreis",  so werden alle Bilder als Slideshow dargestellt. Sie können auch vor- oder zurückblättern.