Archiv 2017

Davon konnten die gewünschten Schaumstoff-Bausteine, Handpuppen und Bücher angeschafft werden, die nun in Beratungen und bei Gruppenangeboten ihren Einsatz finden.

Das Baby schreit und die Eltern kommen nicht mehr zur Ruhe. Das Kind hat einen Trotzanfall nach dem anderen. Es wird gehänselt, verspottet, gemobbt. Schule und Hausaufgaben bereiten nur noch Frust. Die Partnerschaft macht Sorgen. Nach einer Trennung will man gute Eltern bleiben.
Das Aufgabenfeld der Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle für den Landkreis Erlangen-Höchstadt mit Sitz in Herzogenaurach ist groß. Zur Unterstützung ihres Angebotes wurde die Beratungsstelle von den ehrenamtlichen Sammlerinnen der Pfarrei St. Josef dank des Erlöses der Caritas-Herbstsammlung 2016 mit einer großzügigen Spende bedacht. Davon konnten die gewünschten Schaumstoff-Bausteine, Handpuppen und Bücher angeschafft werden, die nun in Beratungen und bei Gruppenangeboten ihren Einsatz finden.

Beim kürzlich erfolgten Besuch der Sammlerinnen in der Einrichtung erhielten sie von Simone Steiner, Leitung der Beratungsstelle, eine Hausführung sowie anschauliche Einblicke in die tägliche Beratungsarbeit. Auch die von der Spende angeschafften Materialien wurden vorgestellt. Auf beiden Seiten – Sammlerinnen wie Vertretung der Beratungsstelle – herrschte viel Freude über die Unterstützung, die mit der Sammlung geleistet werden konnte. Mit anschließendem Kaffee und Kuchen wurden die Pfarreimitglieder samt Pfarrer Rebhan als kleinen Dank für so viel Engagement von der Beratungsstelle bewirtet. Für die Zukunft ist weiterer Austausch und Hilfe von beiden Seiten fest beabsichtigt.


Klicken Sie auf das erste Bild, dann erscheint es in Großdarstellung. Klicken Sie dann unten auf das Symbol "Pfeil in Kreis",  so werden alle Bilder als Slideshow dargestellt. Sie können auch vor- oder zurückblättern.